Wechseln Sie jetzt Ihre Autoversicherung!Finden Sie die besten Angebote aus über 240 Tarifen

Billige Kfz-Versicherung? Nicht nur der Preis ist wichtig

Billig muss nicht unbedingt gleichbedeutend sein mit schlecht. Eine billige Kfz-Versicherung kann in Bezug auf die einzelnen Leistungen durchaus mit den Tarifen namhafter Versicherungsgesellschaften mithalten. Doch bei welchem Versicherungsunternehmen soll der Fahrzeughalter sein Fahrzeug versichern, wenn es so viele Versicherungen gibt?

Welche Kfz-Versicherer gibt es?

AutokreditEine billige Kfz-Versicherung ist gut. Aber beim Vergleichen sollte man auch auf die Leistungen schauen, sonst zahlt man am Ende unter Umständen drauf.Da sind zunächst die namhaften Versicherungen, die in fast jedem Ort eine Agentur haben und in denen Agenten sitzen, die ihre Kunden fachgerecht beraten. Eine intensive Betreuung und Beratung hat höhere Ausgaben zur Folge, das schlägt sich in den Versicherungsprämien wieder. Ein günstiger Preis kann folglich schlicht darauf hinweisen, dass eine Versicherungsgesellschaft keine örtliche Agentur hat. Billig bedeutet hier nur, dass der Verwaltungsaufwand bei diesem Unternehmen wesentlich geringer ist, als er es bei den großen Unternehmen ist. Die Kunden werden von den Direktversicherungen entweder per Telefon oder übers Internet betreut, und dies kann für den Kunden bedeuten, dass er für den gleichen Preis beim Direktversicherer mehr Leistung bekommt als bei einer der großen Versicherungen. Letztendlich muss man in diesem Fall also einfach entscheiden, wie wichtig einem der persönliche Ansprechpartner vor Ort ist.

Billige Kfz-Versicherung kann auch gute Leistungen bieten

Die Werbung ebenfalls ein sehr großer Kostenfaktor, denn eine Minute Werbung im Fernsehen kostet das Unternehmen oft etliche tausend Euro. Die großen Unternehmen machen vor allem in den Monaten Oktober und November verstärkt Werbung, um möglichst viele neue Fahrzeugbesitzer am 01. Januar des nächsten Jahres als ihre Kunden begrüßen zu können. Die Direktversicherer verzichten auf die ganzen Werbespots und können somit im Gegenzug billige Kfz-Versicherungen anbieten. Bei der Suche nach einer neuen Autoversicherung sollte jedoch nie der Preis das einzige Kriterium sein, die Leistung eines Tarifs darf auch nicht zu kurz kommen. Deshalb sollte man sich mit der Materie etwas auseinandersetzen, bevor man einen Vertrag unterschreibt.

Bekannte billige Kfz-Versicherungen im Vergleich

Direktversicherungen können genauso seriös sein wie namhafte Versicherungsunternehmen. Wer eine billige Kfz-Versicherung sucht, sollte sich dennoch keiner Möglichkeit von vornherein verschließen. Ein Versicherungsvergleich hilft bei der Orientierung und Entscheidung für einen Tarif. Jeder Halter eines Kfz ist gut damit beraten, wenn er nicht nur die örtlichen Agenturen der großen Gesellschaften aufsucht, sondern auch etwas Zeit in einen Vergleich steckt. Selbst wenn man nicht direkt online abschließen will, kommt man doch besser vorbereitet in ein Beratungsgespräch. Außerdem zeigt der Vergleich auch billige Kfz-Versicherungen, die ein Makler vielleicht nicht erwähnt, weil er nur eine bestimmte Versicherung vertritt. Wer den Wunschtarif direkt beim Online-Vergleich findet, kann sich die Vertragsunterlagen nach Hause liefern lassen oder die Versicherung gleich online beantragen.