Wechseln Sie jetzt Ihre Autoversicherung!Finden Sie die besten Angebote aus über 240 Tarifen

Mit der Kfz-Haftpflicht immer gut abgesichert

Bei einer Autofahrt ist schnell mal ein Unfall passiert, bei dem Personen oder Dinge zu Schaden kommen können. Wer selbst einen Unfall verursacht, muss oft tief in die Tasche greifen, um den entstandenen Schaden zu bezahlen. Dazu kommen die Kosten für Polizei- und Rettungseinsätze. Deshalb ist es immer zu empfehlen, eine gute Kfz-Haftpflicht fürs Auto abzuschließen, die im Ernstfall dann alle Kosten übernimmt.

FührerscheinJeder Fahrzeughalter braucht für sein Auto eine gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht.Manch einer denkt sich vielleicht, das wäre nicht nötig, doch selbst den besten Autofahrern kann ein Unfall passieren. Wer auf den Kosten sitzen bleibt, ist oft für den Rest seines Lebens verschuldet. Mit einer entsprechenden Versicherung ist das aber kein Thema mehr. Diese gibt es schon für wenige Euro im Monat. Jeder der ein Auto fährt, muss eine solche Versicherung abgeschlossen haben - es sollte aber nach Möglichkeit nicht die allerbilligste sein.

Bei der Kfz-Haftpflicht gibt es große Unterschiede

Denn es gibt bei den einzelnen Kfz-Haftpflicht große Unterschiede, nicht nur im Preis, sondern auch in der Leistung. Es lohnt sich deshalb immer, einen Vergleich der einzelnen Anbieter anzustellen. Man sollte ruhig ein wenig Zeit dafür investieren und nicht gleich die erstbeste Versicherung wählen. Ein günstiges Angebot lässt sich zum Beispiel über unseren Kfz-Rechner finden. Mit unserem Vergleich der Kfz-Haftpflichtversicherung kann jeder den passenden Versicherungsschutz finden.

Die Haftpflicht, wie sie im Volksmund genannt wird, kann natürlich auch mit anderen Versicherungen für das Auto kombiniert werden. Oft ist ein Gesamtpaket billiger als eine einzelne Versicherung. Es ist auch möglich, die Versicherung zu wechseln, wenn man ein besseres Angebot gefunden hat. Meist laufen die Verträge über ein Jahr, können also mit vier Wochen Frist zum Jahresende gekündigt werden. Mit der Kfz-Haftpflichtversicherung fürs Auto ist man rundum abgesichert und braucht sich keine Sorgen um eventuell anfallende Kosten zu machen.

Eine Kfz-Haftpflicht für Fahrzeuge ist Pflicht

In Deutschland ist es vom Gesetzgeber vorgeschrieben, eine Kfz-Haftpflicht abzuschließen, wenn man ein Auto kauft und in den Verkehr bringt. Das macht auch Sinn, denn mit dieser Versicherung werden sowohl der Halter des Fahrzeugs als auch der Unfallgegner abgesichert, wenn ein Unfall passiert. Beim Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung sollte man daher auch besonders darauf achten, dass die Deckungssumme hoch genug ist. Die Deckungssumme sollte laut Rat vieler Experten etwas über den gesetzlich vorgeschriebenden Mindestsummen liegen. Wenn das Auto relativ neu ist und noch einen gewissen Wert hat, sollten Versicherungsnehmer zudem eine Voll- oder Teilkaskoversicherung in Betracht ziehen. Sie kommen auch für Schäden am eigenen Fahrzeug auf, etwa durch Brand, Diebstahl, Wettereinflüsse oder Maderbiss.

Autoversicherung

Kfz-Teilkaskoversicherung

Wenn Sie auch Ihr eigenes Fahrzeug vor Schäden absichern möchten, benötigen Sie wenigsten eine Teilkaksoversicherung. Doch was deckt die Versicherung alles ab?

Kfz-Teilkaskoversicherung

Straße

Kfz-Vollkaskoversicherung

Die Vollkaksoversicherung bietet einen Rund-um-Schutz fürs Auto. Doch wann lohnt sich eine teure Vollkasko und wann genügt auch eine Teilkasko?

Kfz-Vollkaskoversicherung