Zusätzlicher Schutz

Wann ist ein Kfz-Schutzbrief sinnvoll?

Autofahrer sind mit einer Kfz-Haftpflicht und einer Kaskoversicherung im Grund gut versichert. Ein Kfz-Schutzbrief kann dennoch sinnvoll sein, da er viele zusätzliche Versicherungsleistungen bringt, die bei einer Panne unterwegs oder im Ausland greifen.

Kfz-Schutzbrief© woodsy / Fotolia.com

Pannen im Stadtverkehr oder der Autobahn sind ärgerlich, kosten Nerven, Zeit und Geld. In dem Fall hilft ein Kfz-Schutzbrief. Der Schutzbrief bietet eine zusätzliche Absicherung bei Pannen, Unfällen oder auf Reisen und ist bei jeder Versicherung und bei vielen Automobilclubs zu bekommen. Mit diesem Brief können die verschiedensten Dinge abgesichert werden, beispielweise Beschädigung oder Diebstahl des Fahrzeuges. Zu der wohl wichtigsten Leistung des Schutzbriefes gehört wohl aber die Pannenhilfe.

Welche Leistungen bietet ein Kfz-Schutzbrief?

Mit einem solchen Schutzbriefe kann man die Pannenhilfe in Anspruch nehmen, ohne dass weitere Kosten auf einen zukommen. Auch die Kosten für Abschleppdienste und Bergungen des Fahrzeugs werden damit abgedeckt. Interessant ist der Brief auch für Autofahrten ins Ausland. Im europäischen Ausland sind die Versicherungsleistungen meist deutlich schlechter als hierzulande. Im Schadensfall sind mit dem Brief die Kosten für benötigte Mietwagen, die Weiter- oder Heimreise mit Bahn oder Flugzeug, dem Fahrzeugrücktransport oder der Fahrzeugverschrottung abgedeckt.

Zusätzlicher Versicherungsschutz im Ausland

Benötigte Ersatzteile, die im Ausland nicht oder nur schwer zu bekommen sind, werden ebenfalls vom Versicherer organisiert und geliefert. Ein Schutzbrief kann aber nicht nur für das Fahrzeug alleine gelten, auch Autofahrer und andere Insassen profitieren von zusätzlichen Leistungen. Das betrifft zum Beispiel die Kostenerstattung für Übernachtungen sowie den Krankentransport vom Ausland nach Hause. Der Schutzbrief ist in ganz Europa gültig.

Der Schutzbrief ergänzt die Kfz-Versicherung

Der Schutzbrief wird von vielen Versicherungen, aber auch etliche Automobilvereine bieten einen solchen Schutz an. Hier kann man oft noch sehr günstige Konditionen finden. Die im Schutzbrief enthaltenen Leistungen können von Versicherer zu Versicherer allerdings sehr unterschiedlich sein. Daher empfiehlt es sich, wie bei jeder anderen Versicherung auch, Anbieter und Angebote genau zu vergleichen. Und auch wenn der Schutzbrief bei einem Unfall oder einer Panne gute Dienste leisten kann, ein Ersatz für die Kfz-Versicherung ist er nicht. Er kann höchstens als Ergänzung angesehen werden.