Wechseln Sie jetzt Ihre Autoversicherung!Finden Sie die besten Angebote aus über 240 Tarifen

Die Kfz-Versicherung bei Verti Versicherung AG

Die Verti Versicherung AG Versicherung AG gehört zu einem britischen Versicherungskonzern und ist eine Tochter der Royal Bank of Scotland. Zuvor hieß die Verti Versicherung AG "Direct Line", unter welchem Namen sie auch 2012 an die Börse gegangen ist; die RBS musste den Versicherer abstoßen, nachdem die Bank während der Finanzkrise verstaatlicht wurde.

Verti Versicherung AG bietet alles rund um die Kfz-Versicherung

VertiIn Deutschland ist Verti Versicherung AG seit 2002 mit verschiedenen Versicherungsprodukten aktiv, der Schwerpunkt liegt jedoch auf Versicherungen rund ums Auto oder Motorrad. Das Unternehmen mit Sitz in Teltow (Brandenburg) hatte 2012 etwa 350 Mitarbeiter und über 450.000 Versicherte. Verti Versicherung AG gehört zu den Direktversicherungen. Das bedeutet, das Versicherungsunternehmen setzt ganz aufs Online-Geschäft. Die Kundenbetreuung läuft hauptsächlich über Internet und E-Mail.

Die Produkte von Verti Versicherung AG

Verti Versicherung AG bezeichnet sich als den drittgrößten Auto-Direktversicherer in Deutschland. Die Produkte werden hauptsächlich übers Internet, aber auch per Telefon, vertrieben. Dabei hat das Internetgeschäft besonders stark zugenommen. Neben der KFZ-Haftpflicht werden auch Teil- und Vollkasko angeboten, darüber hinaus gibt es Zusatztarife, mit denen man seine Autoversicherung an die persönlichen Bedürfnisse anpassen kann. Hierzu zählen der Schutzbrief, eine Insassen-Unfallversicherung und die Möglichkeit, die Schadenfreiheitsklasse beizubehalten, wenn maximal ein Unfall im Jahr passiert. Ein weiteres Angebot ist die Vollkasko Spar, eine Art Zwischentarif, der bestimmte Schäden abdeckt und mehr bietet als eine Teilkasko, aber weniger kostet als die "volle" Vollkasko.

Das hat die Verti Versicherung AG noch zu bieten

Neben den üblichen KFZ-Versicherungen kann man bei der Verti Versicherung AG auch eine Privat-Rechtsschutzversicherung und eine Privat-Haftpflicht abschließen und natürlich auch sein Motorrad oder seinen Zweitwagen versichern. Bei Letzterem bietet Verti Versicherung AG an, den Schadenfreiheitsrabatt des Erstwagens auch für das zweite Fahrzeug zu übernehmen. Auch ein Motorrad kann als unter diesen Bedingungen als Zweitfahrzeug versichert werden. Das Ganze geht auch, wenn der Erstwagen bei einem anderen Versicherer angemeldet ist, unterliegt aber auch bestimmten Bedingungen.

Verti Versicherung AG bietet im Schadenfall eine Rund-um-die-Uhr-Hotline und ein Service-Telefon, das auch an Feiertagen und am Wochenende besetzt ist. Mit der App fürs iPhone kann man eine Schadenmeldung auch ganz bequem mit dem Smartphone übermitteln.