Wechseln Sie jetzt Ihre Autoversicherung!Finden Sie die besten Angebote aus über 240 Tarifen

Die VHV Versicherungen haben fünf Online-Standbeine

Wenn man bei den VHV Versicherungen via Internet einen Tarif abschließen möchte, kann man sich für fünf verschiedene Bereiche entscheiden: Hausrat, Auto, Haftpflicht und Unfall sowie Photovoltaik. Diese fünf Segmente deckt das Unternehmen ab, das eigentlich mal ein Spezialist für die Bauwirtschaft war und sich dort auch immer noch beheimatet sieht.

Kurze Geschichte zur VHV Versicherung

VHV VersicherungenDie VHV Versicherung hat eine lange Geschichte. 1919 wurde das Unternehmen gegründet. Seinen Ursprung hat es die Gesellschaft in der Haftpflicht-Versicherungsanstalt der Hannoverschen Baugewerks-und Berufsgenossenschaft. Das Mutterunternehmen VHV (Vereinigte Hannoversche Versicherung) betrachtet sich auch heute als ein Verein auf Gegenseitigkeit. Die VHV Versicherung kooperiert mit verschiedenen Bau-Verbänden und beteiligt sich ebenso am Institut für Bauforschung; das Unternehmen hat sogar einen eigenen Vertriebsweg für Baufinanzierungen. 2003 hat die VHV mit der Hannoverschen Lebensversicherung fusioniert. Inzwischen gibt es Kooperationen mit Österreich, Frankreich und der Schweiz, doch der Firmenhauptsitz liegt von Beginn an in Hannover.

VHV richtet Augenmerk auf die Kfz-Versicherung

Neben der Baufinanzierung gibt es für den Online-Vertriebskanal noch vier weitere Standbeine, wie erwähnt. Der Klassiker, weil leicht übers Internet abzuschließen und nicht sehr beratungsbedürftig, ist sicher die Kfz-Versicherung. Auch hier glaubt sich die VHV gut positioniert, ebenso wie bei den Hausrat- und Unfallversicherungen - über einen langen Zeitraum prominent beworben mit Dieter Bohlen.

Das Unternehmen bietet etwa im Bereich Hausrat auch solche Policen an, die grobe Fahrlässigkeit einschließen, was keine Selbstverständlichkeit ist. Zusätzlich kann man sich über Photovoltaik-Versicherungen informieren und auch dazu online bereits einen Beitrag ausrechnen lassen. Einige Informationen zum Bereich Leben, also etwa zur Altersvorsorge, gibt es selbstverständlich auch online. Doch bei solchen Produkten ist ein Abschluss übers Internet in der Regel nicht anzuraten, weil zu beratungsintensiv.